Git & Dropbox

Neulich suchte ich ein kostenlosen/freien git repository hoster, welcher für kleine Gruppen eignet ist. Fündig bin ich auch geworden bei z.B. BitBucket, unfuddle, Assembla, ProjectLocker, codebase, Springloops oder einen eigenen Git-Server aufzusetzen (mit DynDNS/NO-IP und gitosis).
Jedoch bin ich auch auf eine andere Lösung getroffen. Die gute alte Dropbox. Sie lässt sich auch für solche Zwecke malträtieren. Dropbox spielt hier das zentrale repository.

Hier ein Beispiel-Setup via Terminal:

# create your local git project
~/yourLocalProjectDir $ git init
~/yourLocalProjectDir $ git add .
~/yourLocalProjectDir $ git commit -m "initial commit"
~/yourLocalProjectDir $ cd ~/Dropbox/git

# create a new git project on your local-Dropbox folder
~/Dropbox/git $ git init --bare projectOnDropbox.git
~/Dropbox/git $ cd ~/projectOnDropbox

# link your local project with the local-Dropbox repository
~/yourLocalProjectDir $ git remote add origin ~/Dropbox/git/projectOnDropbox.git
~/yourLocalProjectDir $ git push -u origin master

Source

Update 2012-10-15
Kleiner aber feiner online Kurs: http://try.github.com/.

Ein Gedanke zu „Git & Dropbox“

Kommentare sind geschlossen.