Der Winter geht, der Blogger lebt und der Sommer ist auch schon voll im Gange

Mein letzter Post, hier im Blog, ist schon eine ganze Weile her. In der Zwischenzeit hat sich die Struktur der Webseite geändert und es haben sich einige Artikel gesammelt, welche jedoch nie das Tageslicht erblickt haben.
Diese Phänomen kennen bestimmt einige Hobby-Blogger. Man hat ein tolle Sache, über die man gern einen kleinen oder größeren Artikel schreiben möchte. Dann schreibt man drauf los, hält ein paar Gedanken fest, schreibt noch den einen oder anderen Stichpunkt & Erweiterung dazu und speichert ‚den Entwurf‘ erst einmal ab. Das war es. Der digitale Zug fährt die arbeits- und aufgabenreiche Woche weiter, weiter und weiter…
Jene Artikel sind bei mir jetzt in das digitale Nirvana gewandert. Ihr könnt euch über neue Artikel freuen, die das Licht der Welt erblicken werden.

Noch ein kurzes Wort zum aktuellem Theme. Wie in der Fußzeile zu entnehmen ist, ist das ursprüngliche Frog-Log Theme (GPLv3) von Marcin Teodorczyk. Diese hier laufende Version kann hier heruntergeladen werden.

Podcasts

Seit ungefähr fünf Jahren höre ich nun schon Podcasts. Diese ganze Sache hat ca. ein Jahren vorher mit dem Chaosradio (@ Holger Klein) auf Fritz angefangen. Dadurch bin ich auf die gesamte Szene rund um Tim Pritlove und dem Chaos Computer Club (ccc) aufmerksam geworden. Da mich der ganze Tech-Staff interessiert. Es sollte nicht lange dauern und der Chaosradio Express wurde geboren.
Das waren noch Zeiten, Pionierzeiten so zu sagen. Es wusste kaum einer, was ein Podcast ist und noch weniger haben einen gehört.
Meine ersten Podcasts waren Chaosradio Express, Bits und So und Schlaflos in München. Sie existieren ja erfreulicherweise bis heute. In diesem Zeitraum sind natürlich auch einige Podcasts wieder von der Oberfläche verschwunden.
Ich kann mir schon lange nicht mehr vorstellen, auf dem Weg zur Arbeit (damals Schule und Zivildienst) und beim Einkaufen nichts auf den Ohren zu haben.
Die Zeiten haben sich gewaltig geändert. Neben dem wachsenden Umfang, Qualität und Angebot, hat sich der Video Podcast etabliert.
Meines Erachtens ist es eine exzellente Variante auf dem laufenden zu bleiben und sich weiter zu bilden. Den wer will sich von der Flimmerkiste berieseln lassen, wenn man selbst seinen Inhalt aussuchen und produzieren kann?

Hier noch eine Liste von hörenswerten Podcasts:

Hört und schaut mal rein.

Blog Nummer xyz*

Lang ist es her, der vorgänger Blog. Jedoch ich habe mich wieder dazu entschlossen damit anzufangen. Der Grund ist, dass es sehr immer viel neues in der IT gibt und man vieles aufgrund des Tempos und der Menge vergisst, verpasst oder man nur noch ungefähr weis das da etwas war. Erwartet allerding nicht, dass es hier so abgeht wie in den großen Blogs, wo ganze Redaktionen dahinter sitzen.
Der Title des Blogs stammt von der Staffel 1 – Episode 1 der britischen Serie The IT Crowd.
Worüber ich noch nicht ganz schlüssig bin… Es ist zwar grundsätzlich ein deutscher Blog, jedoch hat sich auch bei mir die englische Sprache soweit eingefressen das es schon fast normal ist in beiden zu schreiben.
Also geht es nur mit der Einstellung und Vorstellung los bzw. weiter.